Trinity Church

Die Trinity Church, zu Deutsch Dreifaltigkeitskirche, zählt zu den bekanntesten Kirchen in New York City. Sie befindet sich in der direkten Nachbarschaft der weltweit bekannten “Wall Street” in Manhattan. Die Erbauung der ersten Trinity Church ist datiert bis ins Jahr 1698. In diesem Zusammenhang gründete William Huddleston wenige Jahre später 1709 eine der noch heute existierenden, ältesten Schulen der amerikanischen Geschichte, die Trinity School. 1776 wurde die Kiche sowie etliche weitere Gebäude in der Wall Street gänzlich durch einen verheerenden Brand zerstört. Ein Wiederaufbau der Kirche schlug in den Jahren 1838 und 1839 zunächst durch einen sehr schweren Wintereinbruch fehl. Letztendlich wurde das noch heute existierende Gebäude der Trinity Church 1846 vollendet und zählte damals mit 86 Metern Höhe, zu den höchsten Gebäuden in New York. Ihr Stil lässt sich in die Zeit der Neugotik einordnen. 1876-1877 wurde der Altar und das Retabel nach Designvorlage des Architekten Frederick Clarke Withers erbaut.

Trinity ChurchSeit 1976 zählt sie aufgrund des geschichtlichen Hintergrundes und der architektonischen Leistung offiziell zu den sogennanten “National Historic Landmarks” Insgesamt existieren im Inneren 23 Glocken, welche noch heute zu verschiedenen Anlässen geläutet werden. Zusätzlich besitzt die Trinity Church drei Friedhöfe, unter anderem den “Trinity Friedhof”, auf welchem viele berühmte Gründerväter der amerikanischen Geschichte begraben liegen. Noch heute zählt die Trinity Church zu den größten Landbesitzern in New York.

Trinity Church, Broadway/Ecke Wall Street, New York. Die Öffnungszeiten der Trinity Church sind: Mo.-Fr. 7.00-18.00, Sa. 8.00-16.00, So. 7.00-16.00. Führungen: Mo.-Sa. 14.00

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort