New York Botanical Garden

Der New York Botanic Garden ist ein Botanischer Garten im nördlichsten Stadtteil, der Bronx. Er liegt im Bronx Park, direkt neben dem Bronx Zoo. Vor über 100 Jahren wurde diese Garten mitten in der Stadt gegründet. Ziel war es die Pflanzenwelt zu schützen und Forschungslabore für ein besseren Verstehen der Pflanzenwelt zu betreiben. Auf einer Fläche von etwa einem Quadratkilometer ist es Besuchern möglich sich die verschiedensten Pflanzen anzuschauen und etwas über die artenreiche Botanik zu lernen.

Eine Attraktion für Besucher ist der 16 Hektar große Baumbestand. Hier wächst noch der ursprüngliche Wald mit Eichen, Birken, Hemlock Trees und anderen Baumarten. Die bewachsene Fläche wird absichtlich nicht mehr gerodet, um einen natürlichen Wald ohne menschliche Eingriffe entstehen zu lassen. Es existieren bereits Bäume, die 300 Jahre alt und bis zu 36 Meter hoch sind. Der Bronx River teilt den Botanischen Garten im Waldgebiet. Hierdurch sind ein Flusscanyon und Wasserfälle zu bestaunen.
Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Japanische Steingarten, eine Koniferensammlung sowie ein altertümliches Gewächshaus. Letzteres wurde in den 1890er Jahren erbaut.

This entry was posted in Parks & Gärten and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort